Aktuelles

Aktuelle Nachrichten von Mohr Siebeck

24Mai

Hermeneutischer Realismus - Öffentlicher Vortrag mit Diskussion

Prof. Dr. Anton Friedrich Koch hält einen Vortrag in Marburg

Auf Einladung des Rudolf-Bultmann-Instituts der Universität Marburg wird der renommierte Heidelberger Philosoph am Dienstag, den 29. Mai 2018, um 18 h (c.t.) in einem öffentlichen Abendvortrag sein Konzept eines Hermeneutischen Realismus erläutern.

Genauere Informationen können Sie diesem Link entnehmen.

 

Anton Friedrich Koch
Hermeneutischer Realismus

2016. VII, 178 Seiten.
ISBN 978-3-16-154377-7
fadengeheftete Broschur 24,00 €

mehr

11Mai

Dr. Leopold Lucas-Preis für Nachwuchswissen­schaftler 2018

geht an den Theologen Dr. des. Jan Schole

Auf Vorschlag der Evangelisch-Theologischen Fakultät wird Jan Schole für seine Dissertation „Der Herr der Zeit“, die unlängst bei Mohr Siebeck erschienen ist, mit dem Dr. Leopold Lucas-Preis für Nachwuchswissen­schaftler 2018 geehrt.

Die Preisverleihung fand am 8. Mai 2018 im Rahmen der Preisübergabe des diesjährigen Dr. Leopold Lucas-Preises der Evangelisch-Theologischen Fakultät an die Religionsphilosophen Guy und Sarah Stroumsa statt.

Jan Schole
Der Herr der Zeit

Ein Ewigkeitsmodell im Anschluss an Schellings Spätphilosophie und physikalische Modelle
Collegium Metaphysicum 18
2018. XIV, 297 Seiten.
ISBN 978-3-16-155784-2
fadengeheftete Broschur 69,00 €

mehr

02Mai

Promotionspreis für Tobias Pielow

Tobias Pielow untersucht in seiner Dissertation, "Öffentliches Strafverfahren – Öffentliche Strafen" das Spannungsverhältnis von (Medien-)Öffentlichkeit, Strafverfahren und Strafe.

Am 2. Mai wurde seine Arbeit mit dem diesjährigen Promotionspreis der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg ausgezeichnet.

Das Werk erscheint Anfang Juli 2018 in der Reihe Studien und Beiträge zum Strafrecht (StudStR).

Webseite der Fakultät für Rechtswissenschaft

26Apr

ELFA Award 2017

für Dr. F. Joel Reyes y Ráfales

Für seine Dissertation mit dem Titel "Die Warenausfuhrfreiheit: ein Beschränkungsverbot"
erhielt der Mohr Siebeck-Autor F. Joel Reyes y Ráfales den 1. Platz beim ELFA Award 2017, dem Preis der European Law Faculties Association. Die Preisübergabe fand am 25. April 2018 in Barcelona statt.

F. Joel Reyes y Ráfales
Die Warenausfuhrfreiheit: ein Beschränkungsverbot
Eine Synthese unionsverfassungsrechtlicher, rechtsökonomischer und rechtsprechungsbasierter Auslegung zu einem »Wettbewerbsgleichheits-Rechtswahlmechanismus«
Studien zum europäischen und deutschen Öffentlichen Recht 22
2017. XLIX, 853 Seiten.
Leinen 149,00 €