Aequitas. A Journal of Political Philosophy and Society

Aequitas. A Journal of Political Philosophy and Society

Herausgeber: Henning Hahn, Corinna Mieth, Reza Mosayebi, Christian Neuhäuser und Garrath Williams

Beirat: Marcelo Alegre (Buenos Aires), Kathya Araujo (Santiago de Chile), Tongdong Bai (Shanghai), Michael Blake (Seattle), Paola Bergallo (Buenos Aires), Jonathan O. Chimakonam (Calabar), Marcus Düwell (Utrecht), Anna Goppel (Bern), Stefan Gosepath (Berlin), Lisa Herzog (München), Pauline Kleingeld (Groningen), Elif Özmen (Gießen), Carola Freiin von Villiez (Bergen), Lucia Reisch (Copenhagen)

  • 199,– € Preis für Institutionen
  • 49,– € Preis für Privatpersonen
1. Jahrgang (2020) / Preis je Jahrgang (2 Hefte mit insgesamt ca. 250 Seiten)
Zeitschrift abonnieren

Aequitas. A Journal of Political Philosophy and Society ist eine halbjährlich erscheinende Peer-Review-Zeitschrift, deren primäres Ziel darin besteht, eine offene und faire Plattform für den gesellschaftlichen und politischen Diskurs zu bieten.