Rewriting and Reception in and of the Bible 978-3-16-155006-5 - Mohr Siebeck
Theologie

Rewriting and Reception in and of the Bible

Ed. by Jesper Høgenhaven, Jesper Tang Nielsen, and Heike Omerzu

[Redaktion und Rezeption (in) der Bibel.]

159,00 €
Leinen
ISBN 978-3-16-155006-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Die Beiträge dieses Bandes setzen sich kritisch mit der Arbeit Mogen Müllers zu antikem Judentum, der Septuaginta, den Evangelien des Neuen Testaments und der Rezeptiongeschichte der Bibel auseinander und decken dabei ein breites Themenfeld innerhalb der biblischen Redaktion und Rezeption ab.
Die Beiträge dieses Bandes setzen sich kritisch mit der Arbeit Mogen Müllers zu antikem Judentum, der Septuaginta, den Evangelien des Neuen Testaments und der Rezeptiongeschichte der Bibel auseinander und decken dabei ein breites Themenfeld innerhalb der biblischen Redaktion und Rezeption ab. Neuschreibung und Rezeption sind Teil eines fortlaufenden Prozesses, der innerhalb der biblischen Literatur begann, und der sich in der Geschichte der interpretierenden Gemeinden fortsetzt, die die Bibel bis heute auf zahlreiche Arten rezipieren und wertschätzen. Der vorliegende Band möchte die wissenschaftliche Debatte über solch wichtige Themen innerhalb der Bibelforschung voranbringen. Er zeigt, dass man sich mit dem Begriff der Rezeption aus sehr verschiedenen Blickwinkeln und unterschiedlichen hermeneutischen und methodologischen Perspektiven befassen kann, welche alle neue Einblicke in die antiken Texte und deren Nachleben bieten.
Inhaltsübersicht
Jesper Høgenhaven/Jesper Tang Nielsen/Heike Omerzu: Introduction: Rewriting and Reception in and of the Bible

Part I: Rewriting and Reception in the Bible
Ancient Judaism
Jesper Høgenhaven: Fortschreibung und Kanonbildung in der Bibliothek von Qumran: Bemerkungen mit besonderem Hinblick auf Genesis-Kommentar A (4Q252) – Ingrid Hjelm: The Coming of a 'Prophet like you' in Ancient Literature – Thomas Thompson: 'Rewritten Bible' or Reiterative Rhetoric: Examples from Yahweh's Garden – Siegfried Kreuzer: New Testament Quotations and the Textual History of the Septuagint

New Testament
Michael Labahn: Die Königin aus dem Süden und ihr Auftritt im Gericht: Q 11,31 oder zur (Wirkungs-)Geschichte einer Begegnungserzählung – Troels Engberg-Pedersen: The Messianic Secret in the Fourth Gospel: On the Fundamental Importance of Mark for John's Rewriting of the Story of Jesus – Jesper Tang Nielsen: Lukas und Johannes: Szenen einer Beziehung – Frederik Poulsen: A Light to the Gentiles: The Reception of Isaiah in Luke-Acts – Martin Meiser: Torah in Galatians: The Significance of the Reception of the Septuagint

Part II: Rewriting and Reception of the Bible
Ancient Times
Martin Karrer: Reception and Rewriting: Beobachtungen zu Schriftreferenzen und Textgeschichte der Apokalypse – Heike Omerzu: Das Petrusevangelium als 'rewritten Gospel'? Eine forschungsgeschichtliche Erörterung der Rezeption der Kategorie ,rewritten Bible' in Bezug auf frühchristliche Texte – Tilde Bak Halvgaard: Reception of the Johannine Logos in the Trimorphic Protennoia: The Gnostics and the Bible – Part II – Francis Watson: Reception as Corruption: Tertullian and Marcion in Quest of the True Gospel – Thomas Hoffmann: Everywhere and Nowhere: On the rewritten Bible and Qur'ān – John Strange: Rewriting the Bible in Pictorial Arts: Some Examples and Observations

Modern Times
Christina Petterson: Zinzendorf's New Testament and the Production of Gender – Halvor Moxnes: Desiring Christ: A Nordic Christology in the Time of Romantic Friendships – Gitte Buch-Hansen: Converting Refugees and the Gospel: Exegetical Reflections on Refugees' Encounter with Denmark and with the Lutheran Church
Personen

Jesper Høgenhaven Born 1961; 1988 Dr. theol.; since 2007 Professor of Old Testament at the University of Copenhagen.

Jesper Tang Nielsen Born 1971, 2003 PhD; since 2007 Associate Professor of New Testament at the University of Copenhagen.

Heike Omerzu Born 1970; 2001 PhD; since 2009 Professor of New Testament at the University of Copenhagen.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.