Qumran 978-3-8252-4681-5 - Mohr Siebeck
Judaistik

Daniel Stökl Ben Ezra

Qumran

Die Texte vom Toten Meer und das antike Judentum

2016. XIII, 462 Seiten.

utb Jüdische Studien 4681

34,99 €
Broschur
ISBN 978-3-8252-4681-5
lieferbar
Ziel dieses Lehrbuchs ist es, auf anschauliche Weise die Bedeutung der Qumranrollen für das Verständnis des antiken Judentums und der Hebräischen Bibel zu erklären. Hierfür bringt Daniel Stökl Ben Ezra die Rollen systematisch mit anderen Quellen des antiken Judentums (z.B. rabbinischen Texten, Neues Testament, Archäologie) ins Gespräch.
Kaum eine archäologische Entdeckung hat unser Verständnis des antiken Judentums und der Entstehung der Hebräischen Bibel so revolutioniert wie die Rollen vom Toten Meer. Daniel Stökl Ben Ezra diskutiert in diesem Lehrbuch auf anschauliche Weise die wichtigsten Theorien zu den Qumranrollen in ihrem archäologischen Kontext. Wer waren die Besitzer der Schriftrollen, wie lebten und dachten sie? Was lernen wir aus den Rollen zur Text-, Redaktions- und Kanonsgeschichte der Hebräischen Bibel? Besondere Beachtung erhält die Bedeutung der Rollen für das Verständnis des antiken Judentums über den Kreis der einstigen Besitzer hinaus. Systematisch werden die Qumranrollen zu Themen wie Auslegung, Halakha, Gebete, Mystik und Eschatologie mit anderen Quellen des antiken Judentums (hellenistische und rabbinische Texte, Neues Testament, Archäologie) ins Gespräch gebracht.
Personen

Daniel Stökl Ben Ezra Geboren 1970; Studium der Religionswissenschaften, Judaistik und Theologie; 2002 Promotion; 2011 Habilitation; derzeit Forschungsprofessor an der École pratique des hautes études in Paris auf dem Lehrstuhl für Sprache, Literatur, Paläographie und Epigraphie des Hebräischen und Aramäischen vom vierten Jahrhundert v. Chr. bis zum vierten Jahrhundert n. Chr.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: New Testament Abstracts — 60 (2016), S. 536
In: Salesianum — 79 (2017), S. 771–772 (Rafael Vicent)
In: Jahrbuch f.Liturgik u.Hymnologie — 2017, S. 120 (Helmut Schwier)
In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 129 (2017), S. 320 (Peter Porzig)
In: Mayéutica — 42 (2016), S. 460 (Eleazar Tov)
In: Journal for the Study of the OT — 41.5 (2017) (Lester L. Grabbe)
In: Theologische Literaturzeitung — 142 (2017), S. 1322–1324 (Ulrich Dahmen)
In: lbib.de — http://lbib.de/query.php?id=95063 (5/2017) (Thomas Bernhard)
In: Welt und Umwelt der Bibel — 2018, Heft 1, S. 62
In: http://www.michael-lausberg.de — http://www.scharf-links.de (5/2018) (Michael Lausberg)