Prophetic Rivalry, Gender, and Economics 978-3-16-155651-7 - Mohr Siebeck
Theologie

Olivia Stewart Lester

Prophetic Rivalry, Gender, and Economics

A Study in Revelation and Sibylline Oracles 4–5

[Prophetische Rivalität, Geschlecht und Wirtschaft. Eine Untersuchung zur Offenbarung und den Sibyllinischen Orakeln 4–5.]

2018. Ca. 250 Seiten.
erscheint im Mai

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 2. Reihe

ca. 80,00 €
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-155651-7
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
In dieser Studie untersucht Olivia Stewart Lester wahre und falsche Prophezeiungen im Geflecht von Deutung, Geschlecht und Wirtschaft in der Offenbarung des Johannes, den Sibyllinischen Orakeln 4–5 und zeitgenössischen antiken Texten aus dem Mittelmeerraum.
In dieser Studie untersucht Olivia Stewart Lester wahre und falsche Prophezeiungen im Geflecht von Deutung, Geschlecht und Wirtschaft in der Offenbarung des Johannes, den Sibyllinischen Orakeln 4–5 und zeitgenössischen antiken Texten aus dem Mittelmeerraum. Diese Texte konstruieren einen Diskurs göttlicher Gewalt gegen Propheten, in welchem sowohl männliche als auch weibliche Propheten von maskulinen Göttlichkeiten beherrscht werden, was die Authentizität der prophetischen Botschaft bekräftigt. Johannes und die jüdischen Sibyllisten widerstanden den wirtschaftlichen Maßnahmen der politischen Gruppierungen, die sie umgaben, vor allem denen aus Rom, indem sie ein alternatives Universum mit einer neuen, prophetischen Wirtschaftsordnung erdachten. In dieser Wirtschaftsordnung verlangt Gott Entschädigung von den Menschen, die durch ihre bösen Taten Schulden anhäufen. Der permanente Rekurs auf Prophezeiungen als rhetorische Strategie in der Offenbarung und den Sibyllinischen Orakeln 4–5 und die permanente Rivalität, an der sich diese Texte beteiligen, sprechen für die anhaltende Bedeutung der Prophezeiung in einem größeren religiösen Kontext im Mittelmeerraum der Antike.
Personen

Olivia Stewart Lester Born 1984; 2007 BA, Southeastern University; 2010 MDiv and 2011 STM, Yale Divinity School; 2017 PhD, Yale University; currently John Fell Postdoctoral Fellow, Oriel College, Faculty of Theology and Religion, University of Oxford; Visiting Scholar, Oxford Centre for Hebrew and Jewish Studies.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.