Funktionsverluste von Staatlichkeit 978-3-16-155698-2 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Funktionsverluste von Staatlichkeit

Hrsg. v. Utz Schliesky

2018. Ca. 200 Seiten.
erscheint im August
ca. 75,00 €
Leinen
ISBN 978-3-16-155698-2
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Dieser Band beinhaltet die Beiträge der interdisziplinären Tagung »Funktionsverluste von Staatlichkeit« des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften vom 24. Januar 2017 im Kieler Wissenschaftszentrum. Die Referenten untersuchten folgende Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln: Welche aktuellen Entwicklungen fordern die tradierte staatliche Ordnung heraus? Und wie sollte man diesen begegnen? Daraus entstanden ist ein Kriterienkatalog zur Bewertung möglicher Funktionsverluste von Staatlichkeit sowie Lösungsvorschläge zum Erhalt des demokratischen, republikanischen und sozialen Rechtsstaats.
Dieser Band beinhaltet die Beiträge der interdisziplinären Tagung »Funktionsverluste von Staatlichkeit« des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften vom 24. Januar 2017 im Kieler Wissenschaftszentrum. Die Referenten gingen dabei aus den verschiedensten Blickwinkeln der Frage nach, welche aktuellen Entwicklungen die tradierte staatliche Ordnung herausfordern und wie diesen zu begegnen ist. Das Ergebnis beinhaltet einen Kriterienkatalog zur Bewertung möglicher Funktionsverluste von Staatlichkeit sowie Lösungsvorschläge zum Erhalt des demokratischen, republikanischen und sozialen Rechtsstaats.
Inhaltsübersicht
Utz Schliesky: Funktionsverluste von Staatlichkeit – Vermessung des Gegenstandes – Jochen Bittner: Die Rolle der Medien bei Funktionsverlusten von Staatlichkeit. Politische Korrektheit anstatt demokratischer Öffentlichkeit? – Joachim Jens Hesse: Funktionsverluste von Staatlichkeit – Hans Jörg Hennecke: Desintegrationsprozesse in Deutschland und Europa. Funktionsverluste des aktuellen politischen Systems – Eberhard Diepgen: Funktionsverluste von Staatlichkeit aus Sicht eines Staatspraktikers – Mathias Schubert: Die institutionelle und legitimatorische Krise der Europäischen Union. Funktionsverluste übertragener staatlicher Funktionen – Ulrich Sarcinelli: Zur Legitimität des Staates in postfaktischen Zeiten. Digitaler Strukturwandel von Öffentlichkeit und demokratische Legitimation – Sebastian Graf von Kielmansegg: Notstandsverfassung als Reaktion auf Funktionsverluste von Staatlichkeit? – Gregor Kirchhof: Geldwert, Zinsen, Finanzmarktkontrolle – Funktionsverluste von Bodin bis heute
Personen

Utz Schliesky ist Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Vorstandsmitglied des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.