Das Rating von CDOs 978-3-16-153397-6 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Shiro Angelé

Das Rating von CDOs

89,00 €
Leinen
ISBN 978-3-16-153397-6
lieferbar
Die Finanzkrise hat gezeigt, wie weit das Urteil der Ratingagenturen bei hochkomplexen Finanzprodukten wie Collateralized Debt Obligations (CDOs) von der Wirklichkeit entfernt sein kann. Ein klares Argument für eine stärkere Haftung und mehr Regulierung dieser Finanzmarktakteure- oder nicht?
Die Finanzkrise hat gezeigt, wie weit das Urteil der Ratingagenturen bei hochkomplexen Finanzprodukten wie Collateralized Debt Obligations (CDOs) von der Wirklichkeit entfernt sein kann. Erwartungsgemäß hat der europäische Gesetzgeber 2009 mit einer Regulierung dieser Finanzmarktakteure reagiert, die sich seitdem noch intensiviert und 2013 zu einer gemeinschaftsrechtlichen Haftungsnorm geführt hat. Der richtige Weg? Shiro Angelé unternimmt den Versuch, sich über eine Betrachtung der Ratingmethoden für CDOs der Natur von Ratings zu nähern, um daraus einen übergreifenden Bewertungsmaßstab abzuleiten. Mit dessen Hilfe werden die bisherigen Erkenntnisse zur Regulierung und Haftung von Ratingagenturen überprüft.
Personen

Shiro Angelé Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg mit Schwerpunkt Handels- und Wirtschaftsrecht; Referendariat am LG Karlsruhe; 2014 Promotion; seit 2014 Rechtsanwalt in Düsseldorf.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.