A Kingdom for a Stage 978-3-16-155505-3 - Mohr Siebeck
Theologie

Mark W. Hamilton

A Kingdom for a Stage

Political and Theological Reflection in the Hebrew Bible

[Ein Königreich für eine Bühne. Politische und theologische Reflektionen in der hebräischen Bibel.]

2018. XI, 256 Seiten.

Forschungen zum Alten Testament 116

99,00 €
Leinen
ISBN 978-3-16-155505-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
In diesem Werk zeigt Mark W. Hamilton, wie die politischen Ideen der Israeliten manchmal Machtstrukturen unterstützt, sich meistens jedoch von diesen distanziert haben. Dies bildete die Grundlage für die jahrhundertealte Kritik der Politik, die Teil des westlichen Denkens wurde.
Die politische Rhetorik im Alten Israel nahm die Gestalt verschiedener literarischer, architektonischer und grafischer Ausprägungen an. Von dem relevanten Material befasst sich vieles mit Königsherrschaft, aber auch andere Typen von Autorität und Unterordnung wurde erhebliche Aufmerksamkeit zuteil. Mark W. Hamilton stellt dar, wie diese „Texte“ mit anderen Formen politischer Rhetorik interagierten, insbesondere mit denen der großen mesopotamischen Reiche. Indem besonderes Augenmerk auf die Argumentation der israelitischen Literatur gelegt wird, sowie auf deren Funktion als epideiktische Redekunst, die Solidarität mit den Zuhörern aufbaut, bringt der Autor die Komplexität israelitischer intellektueller Aktivität während und nach der Königszeit zum Vorschein. So zeigt er, dass dieses Gedankengut noch heute westliches politisches Denken beeinflusst.
Personen

Mark W. Hamilton Born 1964; 2000 PhD (Harvard University); since 2000 professor at Abilene Christian University, currently the Robert and Kay Onstead Professor of Old Testament.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.