Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Aktuelles Heft der Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht (RabelsZ)

Der Mausklick auf einen der Artikel öffnet ein neues Fenster und führt Sie zu IngentaConnect, einem Anbieter digitaler Publikationen von Zeitschriften im Internet. Die Aufsätze der RabelsZ stehen als PDF zur Verfügung und können von Nicht-Abonnenten gegen eine Gebühr von 33,– US-$ zzgl. britischer Mehrwertsteuer erworben werden. Eine Übersicht der aktuell erhältlichen elektronischen Ausgaben der RabelsZ finden Sie bei IngentaConnect. Einzelheiten zur Registrierung für Abonnenten erfahren Sie unter der Rubrik Abonnement.

 

RabelsZ, Band 79, Heft 2, 2015

Schwerpunkte

"Das Zeitelement in der richterlichen Rechtsfortbildung", Jahrestreffen der Freunde des Hamburger Max-Planck-Instituts, Hamburg 14. Juni 2014

Jürgen Basedow, Das Zeitelement in der richterlichen Rechtsfortbildung – Einleitung zum Symposium; pp. 237-249(13)
Hannes Rösler, Die Rechtsprechungsänderung im US-amerikanischen Privatrecht – Aufgezeigt anhand des prospective overruling; pp. 250-271(22)
Helge Dedek, Rumblings from Olympus: Das Zeitelement in der (Fort-)Bildung des englischen common law; pp. 272-321(50)
Felix Maultzsch, Das Zeitelement in der richterlichen Fortbildung des deutschen Rechts; pp. 322-366(45)
Susan Emmenegger, Das Zeitelement in der richterlichen Fortbildung des schweizerischen Rechts; pp. 367-392(26)
Bertrand Fages, Das Zeitelement in der richterlichen Fortbildung des französischen Rechts; pp. 393-404(12)

Aufsätze

Imen Gallala-Arndt, Die Einwirkung der Europäischen Konvention für Menschenrechte auf das Internationale Privatrecht am Beispiel der Rezeption der Kafala in Europa – Besprechung der EGMR-Entscheidung Nr. 43631/09 vom 4.10.2012, Harroudj ./. Frankreich; pp. 405-428(24)

Literatur

I. Buchbesprechungen

Moritz Hennemann, General Principles of EU Law and European Private Law. Edited by Ulf Bernitz, Xavier Groussot and Felix Schulyok. Alphen aan den Rijn 2013; pp. 429-432(4)
Jessica Schmidt, Die Europäische Erbrechtsverordnung. Tagungsband zum wissenschaftlichen Symposium anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Deutschen Notarinstituts am 11. Oktober 2013 in Würzburg. Herausgegeben von Anatol Dutta und Sebastian Herrler; pp. 432-435(4)
Hans Jürgen Sonnenberger, Internationales Privatrecht im 20. Jahrhundert. Der Einfluss von Gerhard Kegel und Alexander Lüderitz auf das Kollisionsrecht. Herausgegeben von Heinz-Peter Mansel. Tübingen 2014; pp. 435-441(7)
Stefan Pürner, Maja Kostić-Mandić: Opšta klauzula odstupanja od mjerodavnog prava – u savremenom međunarodnom privatnom pravu. [Allgemeine Ausnahmeklauseln im zeitgenössischen Internationalen Privatrecht.] Podgorica 2012; pp. 441-443(3)
Peter Leibküchler, Jie Huang: Interregional Recognition and Enforcement of Civil and Commercial Judgments. Lessons for China from US and EU Law. Oxford 2014; pp. 444-448(5)
Knut Benjamin Pissler, Robert Heuser: Grundriss der Geschichte und Modernisierung des chinesischen Rechts. Baden-Baden 2013; pp. 448-453(6)
Hans-Georg Ebert, Nadjma Yassari: Die Brautgabe im Familienvermögensrecht. Innerislamischer Rechtsvergleich und Integration in das deutsche Recht. Tübingen 2014; pp. 453-456(4)
Frauke Wedemann, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2013. Herausgegeben von Susanne Kalss, Holger Fleischer und Hans-Ueli Vogt. Tübingen 2014; pp. 456-460(5)
Marcus Schladebach, Brian F. Havel, Gabriel S. Sanchez: The Principles and Practice of International Aviation Law. Cambridge 2014; pp. 460-463(4)
Emma Patrignani, Geoffrey Samuel: An Introduction to Comparative Law Theory and Method. Oxford u.a. 2012; pp. 463-466(4)

II. Eingegangene Bücher

II. Eingegangene Bücher (Spätere Besprechung vorbehalten); pp. 467-469(3)



Nach oben