Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Aktuelles Heft der Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht (RabelsZ)

Der Mausklick auf einen der Artikel öffnet ein neues Fenster und führt Sie zu IngentaConnect, einem Anbieter digitaler Publikationen von Zeitschriften im Internet. Die Aufsätze der RabelsZ stehen als PDF zur Verfügung und können von Nicht-Abonnenten gegen eine Gebühr von 33,– US-$ zzgl. britischer Mehrwertsteuer erworben werden. Eine Übersicht der aktuell erhältlichen elektronischen Ausgaben der RabelsZ finden Sie bei IngentaConnect. Einzelheiten zur Registrierung für Abonnenten erfahren Sie unter der Rubrik Abonnement.

 

RabelsZ, Band 78, Heft 3, 2014

Aufsätze

Klaus Bartels, Zum Rückgriff nach eigennütziger Zahlung auf fremde Schuld – Anleihen bei DCFR und common law für das deutsche Recht; pp. 479-507(29)
Tanja Domej, Die Neufassung der EuGVVO – Quantensprünge im europäischen Zivilprozessrecht; pp. 508-550(43)
Claudia Mayer, Ordre public und Anerkennung der rechtlichen Elternschaft in internationalen Leihmutterschaftsfällen; pp. 551-591(41)
A. (Teun) Struycken V.M., The Codification of Dutch Private International Law – A Brief Introduction to Book 10 BW; pp. 592-614(23)

Materialien

Niederlande: Gesetz vom 19. Mai 2011. zur Feststellung und Einführung von Buch 10 (Internationales Privatrecht) des Bürgerlichen Gesetzbuchs; pp. 615-665(51)

Literatur

I. Buchbesprechungen

Andreas Maurer: Lex Maritima. Grundzüge eines transnationalen Seehandelsrechts. Tübingen 2012 (Martin Heckel); pp. 666-672(7)
Felix Steffek: Gläubigerschutz in der Kapitalgesellschaft. Krise und Insolvenz im englischen und deutschen Gesellschafts- und Insolvenzrecht. Tübingen 2011 (Hanno Merkt); pp. 672-674(3)
Meiko Dillmann: Der Schutz der Privatsphäre gegenüber Medien in Deutschland und Japan. Eine rechtsvergleichende Untersuchung der zivilrechtlichen Schutzinstrumente. Tübingen 2012 (Harald Baum); pp. 674-677(4)
Marital Agreements and Private Autonomy in Comparative Perspective. Ed. by Jens M. Scherpe. Oxford & Portland, Ore. 2012 (Nataša Hadžimanović); pp. 677-686(10)
Florian Sperling: Familiennamensrecht in Deutschland und Frankreich. Eine Untersuchung der Rechtslage sowie namensrechtlicher Konflikte in grenzüberschreitenden Sachverhalten. Tübingen 2012 (Fritz Sturm); pp. 687-692(6)
Non-Discrimination in European Private Law. Ed. by Reiner Schulze. Tübingen 2011 (Duygu Damar); pp. 692-703(12)
Carla Thies, Kulturelle Vielfalt als Legitimationselement der internationalen Gemeinschaft. Tübingen 2013; pp. 703-705(3)

II. Eingegangene Bücher; pp. 706-707(2)


Nach oben