Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Privatrecht

RUDOLF HÜBNER Ausländisches Recht vor deutschen Gerichten

Grundlagen und europäische Perspektiven der Ermittlung ausländischen Rechts im gerichtlichen Verfahren

Die Ermittlung des den Gerichten unbekannten ausländischen Rechts ist ein klassisches Problem des Verfahrensrechts; sie ist schwierig und deshalb fehleranfällig. Das macht eine feine Abstimmung zwischen Verfahrensökonomie und Rechtssicherheit sowie den Verfahrensrechten der Beteiligten und dem Ziel möglichst vieler richtiger Entscheidungen nötig.   (mehr dazu...)

Privatrecht

SEBASTIAN VON ALLWÖRDEN US-Terrorlisten im deutschen Privatrecht

Zur kollisions- und sachrechtlichen Problematik drittstaatlicher Sperrlisten mit extraterritorialer Wirkung

US-amerikanische Terrorsperrlisten, die jegliche Geschäfte mit den Gelisteten verbieten, beanspruchen Geltung weit über die Grenzen der USA hinaus und betreffen auch Sachverhalte in Deutschland. Sebastian von Allwörden untersucht, wie mit dem dadurch entstehenden Spannungsfeld im deutschen materiellen und internationalen Privatrecht umzugehen ist.   (mehr dazu...)

Privatrecht

GERRIT CORNELIUS NIEHOFF Verfahrenskonzentration durch compulsory counterclaims in den US-amerikanischen Zivilprozessordnungen

Verfahrenskonzentration ist im US-amerikanischen Zivilprozess eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Nach Erörterung der den Parteien durch die Rechtskraft auferlegten Konzentrationslasten, untersucht Gerrit Cornelius Niehoff die an den Beklagten gerichtete Widerklagelast durch compulsory counterclaims und entwickelt auf dieser Grundlage einen angemessenen Beklagtenschutz.   (mehr dazu...)


Privatrecht

Sebastian Omlor Geldprivatrecht

Entmaterialisierung, Europäisierung, Entwertung

Kaum ein anderer Begriff hat eine vergleichbar weitreichende Bedeutung erlangt wie der Begriff des Geldes. Gegenstände des Geldprivatrechts sind daher insbesondere Wesen und die Aufgaben des Geldes, seine währungsrechtliche Erfassung, das Recht der Geldsachen und der Geldschulden sowie das Verhältnis von Geldwert und Geldschuld. Ihre Darstellung erfolgt im Lichte der entwicklungsgeschichtlichen Leitmotive Entmaterialisierung, Europäisierung und Entwertung.   (mehr dazu...)