Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Privatrecht

MARCO BRAND Der Organbesitz

Auch nach über hundert Jahren seit Inkrafttreten des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist die Zurechnung von Besitz an Verbände nicht abschließend geklärt. Marco Brand nimmt dies zum Anlass, unter besonderer Berücksichtigung des Zivil-, Gesellschafts- und Prozessrechts eine in sich geschlossene Systematik für die Zurechnung von Besitz sowohl an juristische Personen als auch an rechtsfähige Personengesellschaften zu entwickeln.   (mehr dazu...)


Privatrecht

KATHARINA UFFMANN Interim Management

Interim Management - die zeitlich befristete Übertragung von Managementaufgaben auf unternehmensexterne selbständige Führungskräfte - hat sich im Wirtschaftsleben längst zu einem bedeutsamen personalpolitischen Instrument moderner Unternehmensführung entwickelt. Katharina Uffmann beleuchtet dieses ökonomischen Denkkategorien entstammende Phänomen erstmals aus rechtswissenschaftlicher Perspektive.   (mehr dazu...)

Privatrecht

ULRICH KÜHNE Amicus Curiae

Richterliche Informationsbeschaffung durch Beteiligung Dritter

Der Begriff amicus curiae (Freund des Gerichts) dient insbesondere im U.S.-amerikanischen Recht zur Beschreibung einer unbeteiligten Person oder Personenmehrheit, der es gestattet wird, zu wichtigen Fragen eines anhängigen Rechtsstreits Stellung zu nehmen. Unter Berücksichtigung der Erfahrungen mit diesem Institut in den USA, England und Frankreich entwickelt der Autor Leitlinien für eine entsprechende Beteiligung Dritter vor deutschen Gerichten.   (mehr dazu...)


Allgemeines

STEFAN KORCH Haftung und Verhalten

Eine ökonomische Untersuchung des Haftungsrechts unter Berücksichtigung begrenzter Rationalität und komplexer Präferenzen

Stefan Korch untersucht am Haftungsrecht, wie Erkenntnisse über tatsächliche menschliche Verhaltensweisen und Präferenzen stärker als bisher in ökonomische Modelle integriert werden können (Behavioral Law and Economics). Unter Aufhebung der Rationalverhaltensannahme werden insbesondere unrealistischer Optimismus, Selbstüberschätzung sowie komplexe Präferenzen berücksichtigt.   (mehr dazu...)  

Privatrecht

CHRISTIAN H. JAHN Der Bereicherungsausgleich im Mehrpersonenverhältnis

- dargestellt anhand der Rückabwicklung von Werk- und Dienstleistungen

Wie erfolgt der Bereicherungsausgleich von Werk- und Dienstleistungen in der arbeitsteiligen Wirtschaft? Unter Analyse verschiedener Fallkonstellationen entwirft Christian H. Jahn einen normgebundenen Lösungsweg nicht nur für die Rückabwicklung von Realakten, sondern von Leistungen in Mehrpersonenverhältnissen allgemein.   (mehr dazu...)

Privatrecht

JAN LIEDER Die rechtsgeschäftliche Sukzession

Eine methodenpluralistische Grundlagenuntersuchung zum deutschen Zivilrecht und Zivilprozessrecht sowie zum Internationalen und Europäischen Privatrecht

Der moderne Wirtschaftsverkehr ist von einer zunehmenden Mobilisierung von Gütern, Rechten und ganzen Vertragsverhältnissen gekennzeichnet. Jan Lieder entwirft vor diesem Hintergrund ein ganzheitliches Bild rechtsgeschäftlicher Übertragungsvorgänge und Transfertatbestände.   (mehr dazu...)