Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Privatrecht

MARTIN ZIMMERMANN Das Aktiendarlehen

Die Zuordnung von Aktionärsrechten im Spannungsfeld von Zivil-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht

Martin Zimmermann behandelt die darlehensweise Überlassung von Aktien. Im Vordergrund steht dabei eine Untersuchung des Vertragsverhältnisses zwischen Darlehensgeber und -nehmer, die über die zivilrechtliche Ebene hinaus unmittelbare Bedeutung für die gesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Behandlung von Aktiendarlehen hat.   (mehr dazu...)


Privatrecht

CHRISTIAN KALIN Verhaltensnorm und Kollisionsrecht

Eine Studie zu den rechtsgeschäftlichen Auswirkungen der Korruption im internationalen Rechtsverkehr

Auf Grundlage der normtheoretischen Differenzierung zwischen Verhaltens- und Sanktionsnormen untersucht Christian Kalin die Auswirkungen korruptiver Praktiken auf die Wirksamkeit von Rechtsgeschäften. Im Zentrum steht dabei die Entwicklung eines kollisionsrechtlichen Anknüpfungssystems, das der rechtsgebietsübergreifenden Bedeutung von Verhaltensnormen gerecht wird.  (mehr dazu...)


Öffentliches Recht

CLAUS DIETER CLASSEN Religionsrecht

Claus Dieter Classen stellt das staatliche Recht der Religion in vier Abschnitten dar: Grundlagen, Religionsfreiheit des Einzelnen, Selbstbestimmungsrecht von Religionsgemeinschaften sowie die Kooperation von Staat und Religionsgemeinschaften. Für die Neuauflage hat Claus Dieter Classen den gesamten Text überarbeitet und erheblich erweitert.   (mehr dazu...)

Privatrecht

CHRISTOPH KUMPAN Der Interessenkonflikt im Deutschen Privatrecht

Eine Untersuchung zur Fremdinteressenwahrung und Unabhängigkeit

Interessenkonflikte von Fremdinteressenwahrern gehören zu den fundamentalen Problemstellungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft. Christoph Kumpan entwickelt ein rechtsgebietsübergreifendes und funktional ausgerichtetes Regelungssystem der privatrechtlichen Vorschriften zum Umgang mit solchen Interessenkonflikten.   (mehr dazu...)

Privatrecht

MICHAEL KRÄNZLE Heimat als Rechtsbegriff?

Eine Untersuchung zu Domicile und gewöhnlichem Aufenthalt im Lichte der EU-Erbrechtsverordnung

Michael Kränzle untersucht den gewöhnlichen Aufenthalt, den zentralen objektiven Anknüpfungspunkt der neuen EU-Erbrechtsverordnung, und entwickelt rechtsvergleichend ein eigenständiges kontextspezifisches Begriffsverständnis. Dabei werden zahlreiche Problemfälle diskutiert und einer Lösung zugeführt.   (mehr dazu...)

Privatrecht

GUNNAR FRANCK Der Direktanspruch gegen den Haftpflichtversicherer

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen und skandinavischen Recht

Gunnar Franck untersucht, inwieweit Geschädigte unmittelbar vom Haftpflichtversicherer ihres Schädigers Ausgleich verlangen können. Ein solcher Durchgriff führt zu verschiedenen Problemen, etwa ob Einwendungen des Versicherers auch gegenüber dem Geschädigten wirken. Die Lösungen des deutschen und skandinavischen Rechts werden umfassend rechtsvergleichend analysiert und bewertet.   (mehr dazu...)