Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Privatrecht

ANNA-ZOE STEINER Die außervertragliche Haftung der Europäischen Union nach Art. 340 Abs. 2 AEUV für rechtswidriges Verhalten

Anna-Zoe Steiner untersucht das System der außervertraglichen Haftung der Europäischen Union für rechtswidriges Verhalten. Dabei steht die Rechtsprechung des Gerichtshofes der Europäischen Union, insbesondere zu den Kernelementen Schaden, Kausalität und (hinreichend qualifizierte) Rechtswidrigkeit im Vordergrund.   (mehr dazu...)

Rechtsgeschichte

IOSIF A. POKROVSKIJ Grundprobleme des bürgerlichen Rechts (1917)

Übersetzt, herausgegeben und eingeleitet von Martin Avenarius und Anastasia Berger

Pokrovskij, führender Jurist im ausgehenden russischen Zarenreich, entwickelt Grundstrukturen einer Ordnung, in der individuelle Freiheit und sozialer Ausgleich in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. Seine Gedanken sind von bleibendem Wert und werden in der modernen russischen Rechtswissenschaft aufmerksam rezipiert.   (mehr dazu...)


Privatrecht

MORITZ ZOPPEL Europäische Diskriminierungsverbote und Privatrecht

Unionsrechtliche Vorgaben und Sanktionen

Lassen sich Diskriminierungsverbote mit dem Grundsatz der Vertragsfreiheit vereinbaren oder ist der Unionsgesetzgeber zu weit gegangen? Die Frage nach der Legitimation der Union auf dem Gebiet des privatrechtlichen Diskriminierungsschutzes hat in den vergangenen Jahren für viel Aufsehen gesorgt und stellt sich ebenso aus kompetenzrechtlicher und grundrechtsdogmatischer Perspektive. Die privatrechtliche Wirkung von Gleichheitsrechten zeigt sich letztlich am deutlichsten an den mit einer Verletzung verbundenen Sanktionen. Moritz Zoppel stellt daher ein unionsrechtskonformes Sanktionsprogramm vor.   (mehr dazu...)

Öffentliches Recht

ULRICH GASSNER, JENS KERSTEN, MICHAEL LINDEMANN, JOSEF FRANZ LINDNER, HENNING ROSENAU, BIRGIT SCHMIDT AM BUSCH, ULRICH SCHROTH, FERDINAND WOLLENSCHLÄGER Biobankgesetz

Augsburg-Münchner-Entwurf (AME-BiobankG)

Unter Mitwirkung von Carina Dorneck und Kim Philip Linoh

Biobanken haben sich zu einem zentralen Faktor der medizinischen Forschung und des öffentlichen Gesundheitswesens entwickelt. Der Augsburg-Münchner Entwurf eines Biobankengesetzes schützt die Grundrechte der Spenderinnen und Spender durch ein Biobankgeheimnis und rechtliche Vorgaben für die Einrichtung und den Betrieb von Biobanken.   (mehr dazu...)

Öffentliches Recht

FERRY BÜHRING Demokratische Friedenskonsolidierung

Zur Erfassung "des" Demokratieprinzips im Recht der Vereinten Nationen am Beispiel der UN-Praxis in Kambodscha und Osttimor

Zwischen Frieden und Demokratie besteht ein positiver Zusammenhang. Ferry Bühring untersucht diesen Zusammenhang für die Postkonfliktsituation aus der Perspektive des Völkerrechts, indem er nach "dem" Demokratieprinzip im Recht der Vereinten Nationen fragt und hierzu die Friedenskonsolidierungspraxis der Weltorganisation in Kambodscha und Osttimor untersucht.   (mehr dazu...)

Privatrecht

MARKUS MARTIN Der konkurrierende Bieter bei öffentlichen Übernahmeangeboten

Angebote konkurrierender Bieter gelten als "das" Instrument zur Abwehr feindlicher Übernahmeangebote. Markus Martin analysiert daher erstmalig und umfassend die Rechtsstellung konkurrierender Bieter im deutschen Übernahmerecht und unterbreitet verschiedene Vorschläge, mit denen die Attraktivität konkurrierender Angebote gesteigert werden soll.   (mehr dazu...)