Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Mohr Siebeck ist ein unabhängiger Verlag im Familienbesitz. Seit der Gründung im Jahr 1801 sind nachhaltige Veröffentlichungen für die Geistes­wissen­schaften unser Programm.


Rechtswissenschaft

Festschrift zu Ehren von Christian Kirchner

Recht im ökonomischen Kontext

Herausgegeben von Wulf A. Kaal, Andreas Schwartze und Matthias Schmidt

In den Beiträgen dieser Festschrift schlagen internationale Experten einen Bogen vom Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht über das Kartellrecht, Recht und Ökonomie der Regulierung bis hin zur Institutionenökonomie. Damit wird den zentralen Forschungsgebieten von Christian Kirchner Rechnung getragen.   ( mehr dazu | Leseprobe )

150 Jahre Max Weber

Der 150. Geburtstag Max Webers am 21. April 2014 ist für uns in besonderer Weise Anlass, an ihn als einen der wichtigsten Autoren, Herausgeber und Ratgeber des Verlages zu erinnern. [mehr dazu hier]
Die verschiedenen Ausgaben der Werke Max Webers sowie die bei uns erschienenen Bücher über Max Weber haben wir besonders zusammengestellt. Hervorheben möchten wir das Jubiläumspaket Wirtschaft und Gesellschaft in der Max Weber-Studienausgabe, Die protestantische Ethik und der 'Geist des Kapitalismus' von 1905 in der Max Weber-Gesamtausgabe und den Sammelband "Max Weber in der Welt". Eine vollständige Übersicht findet sich [hier].


Rechts- / Geschichtswissenschaft

Rechtsgeschichte heute

Religion und Politik in der Geschichte des Rechts - Schlaglichter einer Ringvorlesung

Herausgegeben von Nils Jansen und Peter Oestmann

Der Band bietet in zehn Einzelstudien rechtshistorische Schlaglichter auf das höchst wechselvolle Verhältnis von Religion und Politik. In einem Bogen von der Antike bis ins 19. Jahrhundert zeigt sich, wie vor allem mit den Mitteln des Rechts das Spannungsfeld religiös-politischer Fragen verhandelt wurde.   (mehr dazu...)

Judaistik

WERNER ECK Judäa - Syria Palästina

Die Auseinandersetzung einer Provinz mit römischer Politik und Kultur

Zahlreiche epigraphische, papyrologische, numismatische und archäologische Quellen lassen ein wesentlich realistischeres Bild der Provinz Judäa / Syria Palästina entstehen, als es bisher, vor allem unter dem Einfluss der Aussagen von Mischna und Talmud, entwickelt wurde. Werner Ecks Analyse wirft ein neues Licht auf die römische Herrschaft in Judäa, vor allem auch auf den Bar Kochba Aufstand.   ( mehr dazu | Leseprobe )