Katalogsuche

Liste von Buchrücken, die den Link zur Katalogsuche darstellen.

Volltextsuche

Loading

Suche im Buch

Google Buchsuche

Theologie

DAVID L. BALCH Contested Ethnicities and Images

Studies in Acts and Arts

[Strittige Ethnizitäten und Bilder. Studien zur Apostelgeschichte und zur Kunst]

David L. Balch untersucht, wie die Apostelgeschichte des Lukas sich an der ethnischen, ökonomischen und politischen Debatte des 1. Jahrhunderts n.Chr. beteiligte. Das römische Reich expandierte und schloss damit verschiedene Volksgruppen ein. Das sorgte nicht nur in Rom selber, sondern auch in Athen und Jerusalem, für Konflikte um ethnische Einbeziehung und Ausschluss.   (mehr dazu...)

Geschichtswissenschaft

ANSELM DOERING-MANTEUFFEL, BERND GREINER, OLIVER LEPSIUS Der Brokdorf-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts 1985

Eine Veröffentlichung aus dem Arbeitskreis für Rechtswissenschaft und Zeitgeschichte an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Wie veränderte die Anti-Atom-Bewegung die Protestkultur in der Bundesrepublik? Politisch und ökologisch motivierte Massenkundgebungen waren für die Polizei etwas Neues und das Demonstrationsrecht aus früheren Jahrzehnten konnte keine Orientierung mehr bieten. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, wie der Brokdorf-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts eine neue Grundlage schuf, die zur 'Magna Charta' des Rechts auf Bürgerbeteiligung geworden ist.   (mehr dazu...)

Rechtswissenschaft

Aktuelle Herausforderungen des chinesischen und deutschen Strafrechts

Beiträge der zweiten Tagung des Chinesisch-Deutschen Strafrechtslehrerverbands in Peking vom 3.-4. September 2013

Herausgegeben von Eric Hilgendorf

China und Deutschland arbeiten im Rahmen der Strafrechtswissenschaft eng zusammen. Der vorliegende Tagungsband enthält Beiträge deutscher und chinesischer Autoren zur allgemeinen Verbrechenslehre, dem Prinzip der objektiven Zurechnung und der Organisationshaftung bei minderwertigen oder gefälschten Produkten.   (mehr dazu...)


Rechtswissenschaft

Selbstreflexion der Rechtswissenschaft

Beiträge der Würzburger Tagung vom 20.-21. September 2013

Herausgegeben von Eric Hilgendorf und Helmuth Schulze-Fielitz

Steckt die deutsche Rechtswissenschaft in einer Krise? Vor allem ein Rückgang des Interesses an der überkommenen Dogmatik, starke Einflüsse der europäischen Normsetzung und die Hinwendung zu Kurzlehrwerken und einfachen Urteilsbesprechungen sind deutliche Anzeichen dafür. Die Beiträger des vorliegenden Bandes analysieren diese Krisensymptome aus unterschiedlichen Perspektiven und entwickeln Lösungsvorschläge.   (mehr dazu...)


Philosophie

GÜNTER FIGAL Unscheinbarkeit

Der Raum der Phänomenologie

Phänomene, so Günter Figals zentraler und in der Phänomenologie neuer Gedanke, sind als solche räumlich und also nur vom Raum her zu verstehen. Entsprechend muss die Phänomenologie als solche eine Reflexion und Beschreibung des Raums sein. Der Raum ist das Unscheinbare, in dem etwas erscheinen und darin Phänomen sein kann.   (mehr dazu...)

Religionswissenschaft

Early Christian and Jewish Narrative

The Role of Religion in Shaping Narrative Forms
Edited by Ilaria Ramelli and Judith Perkins

[Frühe christliche und jüdische Erzählungen. Die Funktion von Religion bei der Bildung von Erzählformen]

Die Autoren dieses Bandes erläutern die außergewöhnliche Funktion, die Religion bei der Bildung und Umformung von Erzählformen in der Antike und Spätantike auf verschiedene Weise einnimmt.   (mehr dazu...)